Marillion zweimal in Köln

Erstmal: Ja, Marillion gibt es noch. Sie klingen allerdings nicht mehr ganz so wie früher, weil sie sich im Laufe der Zeit immer mal wieder neu erfinden. Außerdem singt nicht mehr Fish, sondern Steve Hogarth und das schon seit Februar 1989, weswegen ich nach nun fast 20 Jahren immer etwas vergrämt bin, wenn jemand von „dem neuen Sänger“ spricht.

Da die Köln-Bonner Region zu den Lieblingsorten der Band gehört (es gibt solche Gegenden, wo die Fans ihre Band noch etwas frenetischer feiern als anderswo!) findet hier immer mindestens ein Konzert jeder Tour statt. Diesmal haben wir sogar zweimal das Vergnügen. Am 3. Oktober 2008 kommt die Los-Trios-Marillos-Inkarnation in den Alten Wartesaal. Ian Mosley und Mark Kelly bleiben zu Hause, während Steve Hogarth (Gesang, Keyboard), Pete Trewavas (Bass, Gitarre) und Steve Rothery (Gitarre) uns (relativ?) unplugged beglücken. Der offizielle Konzert-Termin zur Happiness-Is-The-Road-Tour findet dann am 26. November im E-Werk statt.

Marillion Tour 2008/2009 Wer sich für die Band interessiert, findet sie an allen bekannten Internet-Orten. Besonders interessant ist vielleicht MySpace, weil man hier Songs der Band hören kann oder YouTube weil man dort offizielle Videos schauen kann:
http://www.myspace.com/marillion
http://www.youtube.com/marillionofficial

Dann ist noch die Homepage der Band selbst zu erwähnen, hier kann man einen stets relativ aktuell gehaltenen Kennenlern-Sampler umsonst bestellen – einfach um Marillion (neu) kennen zu lernen:
https://www.marillion.com/account/registerCC.php

Wenn Euch die Musik gefällt, geht zum Konzert – die Stimmung dort ist immer einzigartig. Oder, wie mein Freund zu sagen pflegt: Die Marillion-Fans spinnen total!

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.