Weihnachtsmarkt am Neumarkt

Köln ist die Stadt der Weihnachtsmärkte (jaja, Hamburg und viele andere Großstädte auch). Sieben offizielle größere Märkte und noch ein paar kleine, das ist eine Menge. Die großen sind übrigens die: Neumarkt, Roncalliplatz, Heumarkt/Altermarkt, Rudolfplatz, Schiff vor der Altstadt, Stadtgarten und Schokoladenmuseum.

Der Weihnachtsmarkt am Neumarkt war lange Zeit so gar nicht unser Ding, viel zu voll, bis auf Schmuck keine schönen Stände und die Holzhütten irgendwie so düster. Seit letztem (vorletzten?) Jahr hat sich das allerdings geändert – helle Hütten mit hübscher Dekoration, überall Tannenbäume, die tollen neuen Leuchtsterne in den Bäumen und in den Buden gibt’s wahnsinnig viel zu essen, aber auch schöne non-Food-Artikel.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.