Basilika St. Aposteln

St. Aposteln in Köln
St. Aposteln in Köln

St. Aposteln steht zwischen Hahnenstraße und Mittelstraße am Pastor-Könn-Platz, ganz in der Nähe des Neumarkts. Der Platz ist übrigens in der Innenstadt eines der wenigen ruhigen Fleckchen, an denen man sich hinsetzen und ausruhen kann. Sonst ist man fast überall auf Cafés und Restaurants angewiesen. Nicht nur gibt es keine Grünflächen, sondern es fehlt auch auf Plätzen (z. B. dem Neumarkt selbst) an Bänken.

Die Kirche selbst wurde in der heutigen Form nach einem Brand 1198 errichtet. Wie groß diese Kirche ist, sieht man eigentlich nur von der Hahnenstraße aus und ihre schöne Form kann man eigentlich gar nicht so richtig erkennen, weil sie doch ziemlich zugebaut ist.

Wer nach einem anstrengenden Arbeitstag oder Einkaufstrip Ruhe und Besinnung sucht, sollte unbedingt hineingehen – die Stille ist nach der Hektik der Stadt sehr angenehm und ein Besuch lohnt sich. Die Kunstgegenstände und Ausstattung sind auf der Webseite der Basilika St. Aposteln recht ausführlich beschrieben:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/st_aposteln/Basilika/index.html

St. Aposteln bietet viele musikalische Veranstaltungen an, vor allem Chor- und Orgelwerke werden hier aufgeführt. Die Termine sind ebenfalls auf der Website zu finden.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.