Frühling am Fühlinger See

Spazieren gehen am Fühlinger See
Spazieren gehen am Fühlinger See

Im Norden Kölns, etwa zwischen Seeberg und Fühlingen liegt der Fühlinger See. Der Name ist irreführend, denn eigentlich besteht die Anlage aus mehreren Seen. Da ist die Regattabahn, die auch für internationale Wettbewerbe genutzt wird, weiterhin gibt es mehrere Seen zum Angeln und Schön-Aussehen, ein Freibad und auch Schwimmseen, die nicht beaufsichtigt werden. Tauchen und Boot fahren kann man auch. Man sieht dem Gebiet an, dass es von Menschenhand geschaffen wurde, aber das hat natürlich auch Vorteile, z. B. weil es Wege gibt, die zum Rollerbladen geeignet sind. Ich mag sehr gern die Wege entlang der Regattabahn, die als Insel zwischen den Seen angelegt sind. Neben den Seen werden hier auch verschiedene andere sportliche Ereignisse abgehalten und natürlich darf das riesige Reggae-Festival Summerjam nicht unerwähnt bleiben, das dieses Jahr zum 25. Mal stattfindet.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.