Literaturcafé Goldmund in Ehrenfeld

Literaturcafé Goldmund in Ehrenfeld
Literaturcafé Goldmund in Ehrenfeld

Meine Freundin Andrea und ich wollten uns morgens treffen, anfangs im Altenberger Hof, aber der macht erst gegen Mittag auf und bietet kein Frühstück an. Darauf bin ich schon mindestens einmal hereingefallen und vergesse es immer wieder. „Goldmund?“ emailte Andrea mir und ich googelte. Und war gleich Feuer und Flamme. Erstens besuche ich immer gerne neue Cafés und Kneipen, und zweitens ist das Goldmund wirklich etwas besonderes.

Im Inneren befinden sich mehrere gut bestückte Bücherregale, denn das Goldmund ist auch ein Antiquariat für fremdsprachige Bücher und Reiseliteratur. Im Moment ist allerdings Aufnahmestopp für englische Bücher – die Regale quellen über. Ein Bereich ist für Bookcrossing-Bücher reserviert.

Zudem finden diverse literarische Veranstaltungen statt, von Lesungen über Stammtische in französischer, spanischer, italienischer und tschechischer Sprache bis zum Wikipedia-Stammtisch.

Es werden diverse zünftige Frühstücke angeboten, die lecker sind, der Kaffee schmeckt gut, der grüne Tee auch und sonst kann ich noch nichts zu den kulinarischen Genüssen sagen. Drinnen sitzt man gemütlich und draußen gibt’s bei gutem Wetter auch viele Sitzmöglichkeiten unter großen Bäumen.

Mehr Infos auf der Website: http://www.goldmundkoeln.de

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.