Spaziergänge vom Hiroshima-Nagasaki-Park aus

Hiroshima Nagasaki Park mit Blick auf den Aachener Weiher
Hiroshima Nagasaki Park mit Blick auf den Aachener Weiher

Der Hiroshima-Nagasaki-Park liegt an der Universitätsstraße und verbindet den Grüngürtel entlang der Inneren Kanalstraße mit den Wiesen hinter dem Hauptgebäude der Universität.

Der Park selbst ist recht klein, aber hügelig angelegt, so dass man einen hübschen Blick auf den Aachener Weiher auf der einen Seite und die Grünflächen des Campus andererseits hat. Ein kleiner Spielplatz ist auch vorhanden, ebenso wie winzige Waldstücke.

Von hier aus kann man den Spaziergang im Grünen fortsetzen, z. B. Richtung Süden, indem man über die Uniwiesen geht, erst die Zülpicher Straße überquert (hier findet man einen weiteren Spielplatz), dann die Luxemburger Straße und von hier aus ist es nur ein Katzensprung bis zum Volksgarten.

Eine zweite Variante führt nahe dem Museum für Ostasiatische Kunst über die Universitätsstraße und von hier aus entlang der Kanäle bis zum Stadtwald, siehe auch:
http://allesueberkoeln.de/2010/04/gruenanlagen-kanaele-an-der-rautenstrauchstrase-und-der-clarenbachstrase/

Oder man wendet sich nach Norden und spaziert durch die Grünanlagen an der Inneren Kanalstraße. An der Venloer Straße kann man zum Stadtgarten wechseln und nach der Subbelrather Straße geht man entweder durch die gut bewaldeten hügeligen Parkanlagen, die auf der stadt-auswärtigen Seite der Bahngleise liegen, oder durchwandert die Grünanlagen des Mediaparks. Hier wartet als Belohnung ein schöner Spielplatz auf Kinder.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.