Nacht der Bibliotheken – im Frauenmediaturm!

Am 1.3. gibt es in NRW die „Nacht der Bibliotheken“ unter dem Motto „Deine Bibliothek – wilder als Du denkst!“.

In Köln beteiligt sich der Frauenmediaturm  (FMT) an der Aktion: In Bildbänden, Biographien und anderen Medien können Sie von 17 bis 22 Uhr stöbern und Frauen entdecken, die sich nicht an vorgegebene Rollen hielten: sie reisten, forschten, flogen, gewannen Pokale, fuhren Auto oder waren als Piratinnen gefürchtet. Der Eintritt ist frei.

Leider ist der FMT  die einzige Kölner Bibliothek, die sich an der Aktion beteiligt. Dabei gibt es so viele spannende Möglichkeiten. In der Stadtbibliothek wurde in dieser Woche z. B. ein 3D-Drucker eingeweiht: Immer samstags von 11 bis 15 Uhr kann er genutzt werden. Preise: 5,- €/Druck und 0,10 €/1 gr. Rohmaterial.

Die Vielzahl an unterschiedlichen Bibliotheken ist groß in Köln. Hier folgt eine kleine Auswahl:

Daneben gibt es noch die Seminarbibliotheken an der Uni und den Fachhochschulen – es lohnt sich, dort nachzufragen, wenn Sie im Katalog was für Sie Spannendes gefunden haben. Über KölnBib können Sie in mehreren Bibliothekskatalogen gleichzeitig suchen und feststellen, welche Medien hier vor Ort erhältlich sind.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.