Autofreier Tag des guten Lebens in Ehrenfeld

Die Ehrenfelder haben heute am 15. September 2013 wirklich etwas tolles auf die Beine gestellt. Anders als bei den allseits bekannten Stadtteilfesten war ‚Der Tag des guten Lebens‘ keine Verkaufsveranstaltung der ansässigen Geschäfte, sondern es ging um Nachhaltigkeit und Gemeinsamkeit. Da waren natürlich große Firmen und Organisationen mit dabei wie die KVB, die Grünen, Car Sharing Firmen etc., aber vor allem haben die Bewohner selbst für einen unvergleichlichen Tag gesorgt. Überall waren die Straßen mit Girlanden geschmückt, überall gab es Trödel, oft auch geschenkt, überall malten die Kinder auf den Straßen. Es wurden Tische, Stühle, Bänke, Sessel, Sofas und Luftmatratzen herausgeschleppt und die Ehrenfelder saßen draußen, frühstückten zusammen und feierten diesen wunderbar riechenden autofreien Tag. Einfach toll!

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.