Die Heinzelmännchen-Weihnachtsmärkte am Heumarkt und Alter Markt

Heinzelmännchen am Heumarkt
Heinzelmännchen am Heumarkt

Ich tu mich damit schwer, einen Lieblings-Weihnachtsmarkt in Köln zu ernennen. Mal begeistert mich das Warenangebot auf dem einen, dann wieder die Dekoration auf dem anderen. Auf dem Hafenweihnachtsmarkt ist es etwas weniger voll und das Ambiente ist sehr schön. Auf der Domplatte ist die Beleuchtung toll und der Blick auf den Dom sowieso. Auf dem Neumarkt sind die Sterne in den Platanen schlicht elegant und seit der Rudolfplatz aufgerüstet hat, ist es dort auch wieder sehr hübsch. Aber die vielen Wichtel am Heumarkt und Alter Markt mit der sie verbindenden Antiquitäten-Gasse sind schon ein Hingucker! Ich mag auch das Warenangebot mit den Themen-Gassen auf dem Heumarkt (Schmuck z. B.) und den tollen Papierwaren- und Lederständen am Alter Markt. Aber geratet nicht nur in den Kaufrausch, genießt auch die wunderschönen Gebäude und die herrliche Deko.

Ach ja, und in Köln gibt’s natürlich fast immer irgendwas außergewöhnliches zu sehen. Zum Beispiel die Dreharbeiten zur Advents-Aktion des Brauhauses Gilden im Zims: Auf deren facebook-Seite spielt an jedem Advents-Sonntag die Band Querbeat Weihnachtliches und Eigenkompositionen.

Querbeat - Adventsaktion mit dem Brauhaus "Gilden im Zims"
Querbeat – Adventsaktion mit dem Brauhaus „Gilden im Zims“

So, aber nun zu meinem Fotostreifzug über den Weihnachtsmarkt:

 

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.